Motorrad Grundkurs Worb

Laufend günstige Motorrad Kurse in deiner Nähe!

Du möchtest Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Motorrad Grundkurs machen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an ASTRA-anerkannten Motorrad Grundkursen. Profitiere von unserem Netzwerk von qualifizierten Fahrlehrern mit langjähriger Erfahrung.

Hier findest du die aktuellen Kursdaten für deine Region.

Wie funktioniert’s?

  1. Weisst Du schon, welchen Kurs Du brauchst?
    Hier findest du eine Übersicht
  2. Wähle deinen gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  3. Bezahle bequem auf Rechnung oder mit Kreditkarte

Was sind die Kursinhalte und warum muss ich einen Grundkurs besuchen?

Unser Motorrad Grundkurs Worb wird in drei Kursteile eingeteilt, grob kann man sagen du lernst im ersten Kursteil die Manöver. Im zweiten Kursteil wird dir das Fahren im Verkehr beigebracht. Im dritten Kursteil lernst du Kurven- und Lenktechniken. Innerhalb von vier Monaten nach Erteilung des Lernfahrausweises, musst du den Grundkurs abgelegt haben. Anschließend wird dein Lernfahrausweis um zwölf weitere Monate verlängert.

Der erste Kursteil des Motorrad Grundkurs Worb besteht aus folgenden Themen:

  • Umgang Gas, Kupplung und Bremse
  • Spurgasse
  • Motorrad klettern lassen
  • Slalom fahren
  • Sozius fahren mit einem Beifahrer
  • eine Acht fahren
  • eine Notbremsung
  • die Sicherheitsausrüstung
  • die Mottoradtechnik

Im Kursteil zwei des Motorrad Grundkurs Worb werden folgende Themen behandelt:

  • das sichere und schnelle Bremsen
  • das Zielbremsen
  • das Fahren zu Zweit
  • die Fahrbahnbenutzung
  • das ordnungsgemäße Beobachten des Verkehrs
  • das Befahren von Verzweigungen
  • das Berganfahren
  • das Befahren von Kreiseln
  • das Fahren im Verkehrsfluss

Im letzten Kursteil des Motorrad Grundkurs Worb sind diese Themen zu behandeln:

  • das Bremsen und Ausweichen
  • das Gegenlenken
  • das Bremsen und Beschleunigen
  • das Schräglagenfahren
  • die Kurvenfahrtechniken
  • das Kurvenfahren
  • das Fahren von Überlandstrecken
  • das Fahren zu Zweit

Wie komme ich zur praktischen Prüfung?

Deine Schritte zum Fahrausweis,

1. Nothelferkurs besuchen
Wenn du deine Anmeldung zur Prüfung der Theorie abgeben möchtest, ist das nur möglich, wenn du einen Nachweis über einen den Nothelferkurs mitbringst.

2. Lernfahrausweis beantragen
Wenn du das erste Mal einen Führerausweis beantragst, musst du das Gesuch persönlich bei der zuständigen Strassenverkehrsbehörde einreichen.

3. Theorieprüfung absolvieren
Nach Bestehen der Theorieprüfung erhältst du deinen Lernfahrausweis. Die Theorieprüfung ist 6 Jahre gültig.

4. Grundkurs
Je nach dem welchen Motorradführerschein du anstrebst, dauert der Motorrad Grundkurs Ettingen entweder 6 Stunden, 8 Stunden oder 12 Stunden.

5. Verkehrskunde besuchen
Du musst bei der Anmeldung zur praktischen Prüfung nachweisen können, dass du an einem Verkehrskundekurs im Umfang von 8 Stunden teilgenommen hast.

6. Fahrstunden nehmen
Fahrstunden sind zwar nicht verpflichtend, jedoch helfen sie dir dabei, dich bestens auf die praktische Prüfung vorzubereiten.

7. Prüfung ablegen
Nun kannst du deine Prüfung ablegen. Die wirst du dank der guten Vorbereitung beim Motorrad Grundkurs Worb auch gut meistern.

Du willst endlich deinen größten Traum erfüllen und den Führerausweis für dein Motorrad machen? Das Wichtigste an dem ganzen „Führerausweis machen“ ist der Grundkurs. Wir vom Motorrad Grundkurs Worb versuchen die Kursinhalte so interessant wie möglich an den Fahrschüler zu bringen. Du wirst mit uns an deiner Seite mit Sicherheit bestehen. Wir stehen dir immer mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen dich bei allen Fragen und Ängsten. Komm vorbei und sprich uns an.

Jetzt Grundkurs im Kanton Bern buchen!