Motorrad Grundkurs Baar

Laufend günstige Motorrad Kurse in deiner Nähe!

Du möchtest Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Motorrad Grundkurs machen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an ASTRA-anerkannten Motorrad Grundkursen. Profitiere von unserem Netzwerk von qualifizierten Fahrlehrern mit langjähriger Erfahrung.

Hier findest du die aktuellen Kursdaten für deine Region.

Wie funktioniert’s?

  1. Weisst Du schon, welchen Kurs Du brauchst?
    Hier findest du eine Übersicht
  2. Wähle deinen gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  3. Bezahle bequem auf Rechnung oder mit Kreditkarte

Die richtige Motorrad Kategorie wählen

In der Schweiz benötigst Du für das Motorrad fahren, egal welcher Kategorie, einen Führerausweis. Denn dieser ist verpflichtend und bescheinigt Dir, dass Du Dich für das Lenken einer Maschine im Rahmen einer Ausbildung und einer Fahrprüfung qualifiziert hast. Bevor Du allerdings zur Fahrprüfung antreten kannst, musst Du einige Kurse in der Motorrad Fahrschule Baar besuchen. Dazu gehört in jedem Fall der Motorrad Grundkurs Baar, der, je nach gewählter Kategorie, insgesamt sechs, acht oder zwölf Stunden lange dauert. Du kannst den Motorrad-Führerausweis für insgesamt vier Klassen absolvieren. Als 16 Jahre alter Fahrschüler kannst Du mit dem beschränkten A1-Führerausweis Deine Motorrad-Karriere beginnen. Dieser ist zulässig für Fahrzeuge mit bis zu 125 ccm. Bist Du bereits 18 Jahre alt, so stehen Dir zwei Möglichkeiten offen. Entweder belegst Du die Prüfung für den unbeschränkten A1-Führerausweis, mit dem Du Maschinen mit mehr als 125 ccm fahren darfst. Oder Du entscheidest Dich für den beschränkten A-Führerausweis, der Dich zum Lenken von Maschinen mit bis zu 47,6 PS berechtigt. Möchtest Du Motorräder mit mehr als 47,6 PS fahren, dann musst Du 25 Jahre alt sein, um zur Prüfung für den unbeschränkten A-Führerschein antreten zu dürfen. Aber egal, für welche Ausweis-Kategorie Du Dich entscheidest, Du benötigst auf jeden Fall den Motorrad Grundkurs Baar, um zur Fahrprüfung antreten zu dürfen.

Der direkte Weg zum Motorrad-Führerausweis

Am besten startest Du Deine Motorrad-Ausbildung damit, den Nothelferkurs zu besuchen. Denn diesen benötigst Du, um alle weitere Maßnahmen absolvieren zu dürfen. Nach dem Nothelferkurs darfst Du ausserdem den Antrag auf den Lernfahrausweis stellen, mit dem Du privat das Motorradfahren üben darfst. Beginne sogleich damit, Dich auf die theoretische Prüfung in der Motorrad Fahrschule Baar vorzubereiten. Denn nach dem Nothelferkurs darfst Du zur Theorieprüfung antreten. Im Anschluss meldest Du Dich direkt für den Motorrad Grundkurs Deiner Klasse an. In diesem Kurs lernst Du alles, was Du für die Fahrprüfung wissen musst. Vor allem geht es im Motorrad Grundkurs Baar um die richtige Inbetriebnahme und Betriebssteuerung Deines Fahrzeuges. Auch auf die unterschiedlichen Fahr- und Bremstechniken, sowie auf das Spurenfahren und Kurvenfahren wird im Grundkurs näher eingegangen. Nach dem Besuch des Grundkurses musst Du nur noch den Verkehrskundekurs besuchen. Danach kannst Du zur Fahrprüfung antreten. Nutze zudem das Angebot von Fahrstunden der Motorrad Fahrschule Baar Denn mit Fahrstunden, die von einem qualifizierten Fahrlehrer durchgeführt werden, wirst Du bestens auf die Fahrprüfung und die Zeit als Motorradfahrer vorbereitet. Hast Du all die Schritte absolviert und die Fahrprüfung erfolgreich bestanden, wird Dir im Anschluss der Motorrad-Führerausweis Deiner gewählten Ausweis-Kategorie ausgehändigt.

Das Gesamtpaket der Motorrad Fahrschule Baar

In der Motorrad Fahrschule Baar erhältst Du alle Informationen, die Du für den erfolgreichen Abschluss Deiner Motorrad-Ausbildung benötigst. Buche sogleich einige Fahrstunden bei einem professionellen Trainer, damit Du Dein theoretisches Wissen in der Praxis erprobst. Vergiss nicht, Dich alsbald für den Motorrad Grundkurs Baar anzumelden. Hast Du Fragen zu den einzelnen Schritten Deiner Motorrad-Ausbildung, zu den Führerausweis-Kategorien, zur Prüfung oder zum Grundkurs, dann melde Dich direkt in Deiner Motorrad Fahrschule.

Jetzt Grundkurs im Kanton Zug buchen!