Motorrad Grundkurs Frick

Laufend günstige Motorrad Kurse in deiner Nähe!

Du möchtest Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Motorrad Grundkurs machen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an ASTRA-anerkannten Motorrad Grundkursen. Profitiere von unserem Netzwerk von qualifizierten Fahrlehrern mit langjähriger Erfahrung.

Hier findest du die aktuellen Kursdaten für deine Region.

Wie funktioniert’s?

  1. Weisst Du schon, welchen Kurs Du brauchst?
    Hier findest du eine Übersicht
  2. Wähle deinen gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  3. Bezahle bequem auf Rechnung oder mit Kreditkarte

Sicher der Freiheit entgegen

Motorradfahren. Der Begriff von Freiheit, Spaß und Abenteuer. Aufsitzen und losstarten.
Um dieses Erlebnis in vollen Zügen geniessen zu dürfen, bedarf es jeder Menge Übung und Erfahrung. Der erste Schritt dorthin, beginnt mit der Wahl der passenden Fahrschule, wo du im Motorradgrundkurs den richtigen Umgang mit deiner Maschine erlernst Es ist wichtig, dass sich euer Fahrlehrer auch in seiner Freizeit in die Kurven legt und seine Erfahrungspunkte an euch weitergeben kann. Ein guter Autofahrer ist noch kein Profi auf dem Zweirad. Dein qualifizierter Instructor erklärt dir das Motorrad fürs Erste abseits des öffentlichen Straßenverkehrs. Du lernst das Cockpit mit allen nötigen Bedienelementen kennen, Bewegungsabläufe und Blicktechniken, die später zur Routine werden. Du lernst sicheres Anhalten, damit du nicht übers Ziel hinaus schiesst. Um Sicherheit auf der Strasse zu erlangen und optimal auf die Fahrprüfung vorbereitet zu sein, bist du in der Fahrschule sicher auf dem richtigen Weg.

Dein Weg zur Freiheit auf zwei Rädern

Was erwartet dich im Grundkurs
Der 12 stündige Motorradgrundkurs findet auf drei Tage verteilt statt und setzt zur Teilnahme einen gültigen Lernfahrausweis voraus. Neben dem betriebssicheren und zugelassenen Motorrad benötigst du ebenso Schutzbekleidung, welche den Vorschriften der STVA entspricht. Die Lerninhalte unterscheiden sich je nach Schulungsteil. Im ersten Teil befasst du dich mit prüfungsrelevanten Manövern. Du lernst den richtigen Umgang und das Zusammenspiel von Gas, Kupplung und Bremse. Slalom, 8-fahren und Notbremsung stehen ebenfalls auf dem Programm. Im zweiten Teil des Lehrganges bringen wir dir die alltäglichen Herausforderungen im öffentlichen Verkehr näher. Dazu gehören unter anderem das Anfahren am Berg, Fahren zu zweit, das Befahren von Verzweigungen und damit einhergehendes, verkehrsgerechte Anhalten und Wegfahren. Ein weiterer Schwerpunkt am Tag zwei liegt auf dem Befahren von Kreisverkehrsplätzen. Im dritten Teil, der Zielgeraden des Motorrad Grundkurses lernst du sichere Ausweichmanöver durchzuführen, gegenzulenken, das Fahren auf der Überholspur, sowie Kurven- und Gruppenfahrten

Was du zu erledigen hast

Um verletzten Verkehrsteilnehmern Hilfe leisten zu können ist das Absolvieren eines Nothelferkurses unerlässlich. Die genauen Kursdaten und Kurstage findest du auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Über die Teilnahme erhältst du eine Bescheinigung.
Mache beim Optiker oder Augenarzt deiner Wahl einen Sehtest und beantrage beim zuständigen Strassenverkehrsamt den Lernfahrausweis. Das Formular für den Antrag findest du zum Download im Internet.
Du glaubst, du bist für die theoretische Prüfung fit und vorbereitet, meldest du dich an. Hast Du bestanden, wird dir der zuvor beantragte Lernfahrausweis ausgestellt.
Jetzt darfst du dich für den Motorradgrundkurs anmelden. Bitte denk daran, dass die Gültigkeit deines Lernfahrausweises auf 4 Monate beschränkt ist und du während dieser Zeit den Grundkurs absolvieren musst.
Seit Januar 2021 umfasst der Grundkurs für KAT AM, A- und A1 12 Stunden. Absolvierst du fürs Erste die Kategorie A1 und steigst später zur KAT A auf, ist ein erneuter Besuch eines Grundkurses nicht erforderlich.
Es trennt dich nur noch der Verkehrskundeunterricht, VKU gennant, von dem letzten Schritt zur Freiheit. Der VKU umfasst 2 Tage à 4 Stunden. Hier wirst du mit viel Abwechslung und praktischen Beispielen auf den Straßenverkehr vorbereitet. Hast du diesen Kurs hinter dir gelassen, bist du schon auf der Zielgeraden und bestehst nur noch die Prüfung.
Ein Tipp, den du dir zu Herzen nehmen solltest. Nimm Fahrstunden. Sie helfen dir den Strassenverkehr und dessen Tücken kennenzulernen und zu meistern.

Mit unseren Kursen auf der Pole-Position

Lass Motorradfahren zu deiner Leidenschaft werden und erfahre dir dein Wissen in unseren abwechslungsreichen und von Profis geleiteten Kursen.

Jetzt Grundkurs im Aargau buchen!